Am Freitag, 20. Februar 2015 wurden wir kurz vor 15 Uhr von der Firma Schmidlin & Partner angefragt, ob wir beim Pumpwerk Oberkirch in Nunningen so rasch wie möglich eine Notchlorierung einrichten könnten.

Das Ziel war, das Trinkwasser der Wasserversorgung Gilgenberg, das durch E.Coli-Bakterien ab dem Netz Nunningen durch noch ungeklärte Gründe verunreinigt wurde, den Konsumenten wieder in einwandfreier Qualität zur Verfügung zu stellen. Ab 18.15 Uhr war die Notchlorierung vor Ort installiert und in Betrieb genommen.

Mitunter dank unserer raschen Reaktion konnte am Montag, 23. Februar Entwarnung gegeben werden. Das Trinkwasser von Nunningen ist wieder von einwandfreier Qualität und kann somit bedenkenlos konsumiert werden.

Weitere Informationen betreffend dem Einsatz der Firma Heinis AG erhalten Sie von
Niklaus Kümmerli 079 250 55 99
oder
via Gemeinde Nunningen Website